Ostern fällt nicht aus !

Ostern fällt nicht aus - Abholen des Osterlichts

Ein wichtig-bedeutendes Zeichen für Ostern als Fest der Auferstehung Jesu Christi, unseres Herrn ist die Osterkerze und das Osterlicht. Wo die Osterkerze in Gemeinschaft der Gläubigen (dieses Jahr in geistlicher Gemeinschaft) gesegnet und angezündet und das Osterlicht weitergereicht wird, da ist OSTERN. 
Wenn dieses gesegnete Osterlicht von Haus zu Haus, von Mensch zu Mensch weitergegeben wird, dann wird Ostern in seinem ursprünglichen Sinne richtig und wahrhaftig gefeiert und vollzogen. Ostern bedeutet für uns Christen, den lebendigen Glauben an den auferstanen Herrn und die Hoffnung auf eine Zukunft mit Gott weitergeben, wie Jesus durch seinen Tod und seine Auferstehung uns das Leben gibt. 

Am Karsamstag (11. April) brennt ab 20.00 Uhr die  neugeweihte Osterkerze in der Kirche in Bireknfeld und Neuenbürg und im Gemeindezentrum in Schwann; sie brennt an Ostern. Es stehen kleine Osterkerzen mit Windschutz bereit, mit denen Sie das Osterlicht von der Osterkerze mit nach Hause nehmen können. Die Öffnungszeit der Kirchen ist so vorgesehen:
- St. Klara in Birkenfeld ist am Samstag bis 23.00 Uhr offen; an Ostersonntag und -montag von 9.00 bis 17.00 Uhr.
- Heilig Kreuz in Neuenbürg ist am Samstag bis 22.00 Uhr offen; an Ostersonntag und -montag von 9.00 bis 17.00 Uhr. 
- St. Elisabeth in Gemeindezentrum in Schwann ist am Ostersonntag von 10.00 bis 14.00 Uhr offen. 

Gottes Segen, beste Gesundheit und gesegnetes, frohes Osterfest.

* Hier Beschreibung der Osterkerze 2020